Datenschutz - Oberdorlaer Carneval Verein e.V.

Gründungsmitglied des Landesverbandes
Thüringer Karnevalsvereine e.V.
Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.V.
Oberdorlaer Carneval Verein e.V.
Oberdorlaer Carneval Verein e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Datenschutzerklärung des OCV

Allgemeine Hinweise
Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite informieren. Wir behandelnpersonenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und der gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich vertraulich. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wenn Sie unsere Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die
vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir diese nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem
Zweck das geschieht. Eine Datenübertragung im Internet kann z.B. bei E-Mail-Kommunikation Sicherheitslücken aufweisen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Datenerfassung auf unserer Website.
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Oberdorlaer Carneval Verein e.V
Vorsitzender: Andreas Kämmerer
Kornweg 15, 99986 Oberdorla
Fon: 0152-34564809
E-Mail: info@oberdorla-karneval.de
Vorstand i. S. d. § 26 BGB
Andreas Kämmerer

Hosting
Unsere in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen, um den Betrieb der Homepage sicherzustellen, umfassen folgende Leistungen: Plattformdienstleistungen, Webspace, Datenbank, technische Wartung.

  
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogDateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese werden benötigt, um Angriffe, einen fehlerhaften Code oder allgemeine Fehler zu identifizieren und werden nach vier Wochen vom Webserver automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.
1, b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

  
Cookies
Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.  Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch
wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikations-vorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1, f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Wofür werden erhobene Daten genutzt?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.  

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern ----- Wir verwenden keine Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern.  

Kontaktformulare, RSS-Feeds, Onlinemelder
Wir verarbeiten Daten (z. B. Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), die in den Kontaktformularen, Anmeldung für RSS-Feeds oder im Onlinemelder erhoben werden, um vertraglichen Verpflichtungen, Serviceleistungen und der Organisation von Wettkämpfen und Veranstaltungen  gem. Art. 6 Abs. 1 DSGVO nachzukommen.

Routenplaner
Im Service-Center auf unserer Homepage ist als Routenplaner Google Maps implementiert. Hierfür gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=dehttps://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de  


Foto- und Videohinweise
Datenschutzinformationen zu Fotos und Videos gemäß Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

1. VERANTWORTLICHER
Oberdorlaer Canrnevals Verein e.V. (nachfolgend OCV genannt)
Präsident Andreas Kämmerer
Kornweg 15
99986 Oberdorla  

2. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht.
  
3. ZWECK
Dokumentation der Veranstaltungen sowie Veröffentlichung ausgewählter Foto- und Videoaufnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit und informativen Darstellung des Vereinsleben fürInteressierte. Nutzung und Veröffentlichung im Rahmen von Pressearbeit der Website des OCV,in Social Media Kanälen,Vereinsdruckerzeugnissen sowie in Printmedien auschliesslich zurÖffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des OCV, um den Bekanntheitsgrad des
Vereins zu erhöhen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.  

4. RECHTSGRUNDLAGE
Berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO sowie §§ 22, 23, 24 KUG und §§ 14, 28 BDSG: Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des OCV, um den Bekanntheitsgrad des Vereins zu erhöhen und um Interessierten Einblicke in das Leben des OCV zu ermöglichen.
Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung´Widerspruch zu erheben. Der Widerspruch kann gerichtet werden an: info@ocv-vogtei.de. (wobei auch jede andere Art des Widerspruches möglich ist).
Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Interesse des OCV an der Anfertigung und Verwendung der Fotos und Videos nicht übermäßig in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, insbesondere da sich diese in den öffentlichen Raum begeben haben, auf die Anfertigung und Verwendung der Fotos im Vorfeld und bei der Veranstaltung hingewiesen wurde, sowie sowohl bei der Anfertigung von Fotos und Videos und auch der Veröffentlichung derselben darauf geachtet wird, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden.
Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen.
- Eine Unkenntlichmachung in Printmedien, die bereits ausgegeben sind, kann nicht erfolgen.
- Eine Löschung auf der Website oder in Social Media Kanälen erfolgt im Rahmen der
technischen Möglichkeiten.

6. EMPFÄNGERKATEGORIEN
- Funktionäre des OCV die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen (z.B. EDV, sonstige Verwaltungseinheiten).
- Auftragnehmer und Auftragsverarbeiter (z.B. Eventfotografen, Gemeinde, Verlage, Druckereien,ect.....), die bei der Verarbeitung (Anfertigung sowie          Veröffentlichung) tätig sind.
- Steuerberater, Behörden (Finanzamt, sonstige Behörden) sowie Rechtsvertreter (bei derDurchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren)
- Sponsoren/Partner  

7. BESCHWERDERECHT
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Vereins befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Die Daten werden in Printmedien veröffentlicht, und diese werden an die Öffentlichkeit in einer begrenzten Auflage verteilt. Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Bei Social Media Kanälen kann es jedoch sein, dass der jeweilige Social Media Dienst Verwertungsrecht an den veröffentlichten Daten erhält. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine
internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).

Stand: 01.01.2019  



  



 

Redakteur: Stephan Dittrich
Created with WebSite X5
Oberdorlaer Carneval Verein e.V.
Präsident Andreas Kämmerer
Kornweg 15, 99986 Oberdorla
O-C-V
Oberdorlaer Carneval Verein e.V.
Zurück zum Seiteninhalt